JSG Brüggen/Bracht E4 bleibt Tabellenführer

Am heutigen Samstag spielten unsere Jungs gegen die E3 der JSG Dilkrath/Boisheim/Amern

Unsere Aufgabe war klar: Wir wollten den 4. Sieg im 4. Spiel erreichen und ein anderes Spiel liefern als letzten Dienstag gegen Lobberich.

Im Vergleich zum letzten Spiel mussten wir leider krankheitsbedingt auf Robin und Moritz verzichten.

Von Beginn an konnten unsere Jungs das Spiel in unsere Bahnen lenken. Viel Lauf- und Einsatzbereitschaft waren der Schlüssel zum Erfolg gegen einen tief stehenden Gegner. Unsere Offensive mit dem heute sehr gut aufgelegten Dominic war heute eiskalt vor dem Tor.
Bis zur Halbzeit haben wir das Spiel dominiert und sind mit einer klaren Führung von 9:0 in die Pause gegangen.
Mit einer kurzen Ansprache und einer Umstellung des Systems gingen wir in Halbzeit zwei.

In der zweiten Hälfte machten unsere Jungs da weiter wo sie aufgehört haben. Es war ein Spiel auf ein Tor gegen einen Gegner der sich niemals hängen gelassen hat.
Es konnten noch viele schöne Chancen und Spielzüge kreiert werden. Draus resultierten viele schöne Tore.

Am Ende steht ein klares 28:0 als Ergebnis und Tabellenplatz 1. Ein großes Lob an die Jungs!
Die Torschützen lauten:
Dominic (8), Luka K (8), Elyas (4), Tyler (3), Luca H (2), Mo (1), Jakob (1), Eigentor (1)
Wir wünschen den Gästen für die weitere Saison viel Erfolg.

Am kommenden Samstag findet dann das Spitzenspiel gegen DJK VFL Willich statt. Anstoß dort ist um 12 Uhr.

Euer Trainerteam

JSG Brüggen/Bracht Jugendfußball – E4

  1. Sieg im 3. Spiel für die E4

Am gestrigen Dienstag empfingen wir auf dem Kunstrasen in Bracht die E1 vom TV Lobberich zum 3. Meisterschaftsspiel.

Unser Ziel für dieses Spiel war es den dritten Sieg im dritten Spiel einzufahren. Dies hat auch geklappt, auch wenn es die bis dahin schwächste Saisonleistung von uns war.

Von Beginn an konnte man leider merken, dass die nötige Spannung und Überzeugung fehlte dieses Spiel in unsere Richtung zu lenken.
Ein viel zu unkonzentrierter Spielaufbau, fehlende Angebote für den Ballführenden und auch ein schwacher Abschluss vorne hielt das Spiel offen.

Das 1:0 für unser Team konnte Tyler erzielen, der heute im Feld spielte anstatt im Tor.
Das 2:0 und das 3:0 besorgte Luka K. durch platzierte Fernschüsse. Einen sauberen Abstauber nach einem schönen Schuss von Moritz nutze Luca H. zum zwischenzeitlichen 4:0.

Trotz diesem klaren Ergebnis haben wir keinen guten Fußball gespielt. Lobberich hat nie aufgegeben und konnte mit der letzten Aktion der ersten Halbzeit eine Ecke direkt zum 4:1 Halbzeitstand verwandeln. Dieses Gegentor zeigte sinnbildlich, dass wir einfach nicht wach waren.

Die Ansprache fiel klar und deutlich aus, dass wir Trainer mehr erwarten, da die Jungs es auch einfach besser können.

Leider sollte es an diesem Tag aber nicht so sein, und wir spielten die zweite Halbzeit ähnlich wie die erste Halbzeit. Auch eine Umstellung der Formation brachte nicht den gewünschten Effekt.

Nach einer guten viertel Stunde in Halbzeit zwei konnte Robin durch einen schöne Einzelleistung und einem trockenen Schuss unten links ins Tor das 5:1 erzielen. Bis zu diesem Tor war das Spiel ausgeglichen.

Das 5:2 erzielte wieder Luka K. aber diesmal ins falsche Tor, kein Problem! Eine Rettungsaktion mit dem Kopf landete unhaltbar für unsere Torwart Dominik im Tor.

Den Endstand erzielte Tyler per Kopf nach einer schönen Ecke von Dominic H.

Dies war heute ein klassisches „abhaken und weitermachen“ Spiel.

Wir wünschen dem TV Lobberich für die Saison weiterhin viel Erfolg!

Am kommenden Samstag treffen wir auf die JSG Dilkrath/Boisheim/Amern. Anstoß ist um 11 Uhr.

Das Trainerteam

Übungsleiter*in – Kindergartenkinder – gesucht!

Für unsere Stunden am  Mittwoch – Kindergartenkinder

(17.00-18.00 Uhr)

suchen wir dringend Unterstützung.

Ihr möchtet gerne mithelfen, habt aber noch keinen Übungsleiterschein?

Wir unterstützen Euch auf dem Weg zum Übungsleiter!

Bei Interesse könnt Ihr Euch gerne bei uns melden:                             

leitung.turnen@tura1923.de   

JSG Brüggen/Bracht E4 -Erfolgreicher Test gegen starke Lürriper.

Am letzten Samstag haben wir aufgrund des verschobenen Meisterschaftsspiel gegen Kempen (wird am 3.12. nachgeholt) ein Testspiel in Lürrip vereinbaren können.

Uns war klar, dass uns dort ein spiel- und technisch starker Gegner erwarten wird.

Das Spiel startete ganz nach unserem Geschmack. Innerhalb der ersten 4 Minuten konnten wir durch einen Doppelpack durch Luka K. mit 2:0 in Führung gehen. Leider brachte diese Führung keine Ruhe in unser Spiel, im Gegenteil, Lürrip wurde immer stärker und hielt das Spiel offen. Chancen auf beiden Seiten wurden aber nicht genutzt.
Kurz vor der Halbzeitpause konnte Robin durch eine schöne Einzelleistung auf 3:0 erhöhen.

Zur zweiten Halbzeit haben wir uns vorgenommen, so zu spielen wie die ersten Minuten. Leider gelang dies den Jungs keineswegs. Lürrip kam sehr stark aus der Halbzeit und wir waren nur noch mit dem verteidigen beschäftigt. Unser Torwart Tyler hat uns oft und lange im Spiel gehalten. Aber auch er war zweimal chancenlos und schon war es wieder ein spannendes Spiel.

Es fehlte die Entlastung und auch die Ordnung in der Mannschaft. Trotzdem konnten unsere Jungs den Sieg über die Zeit retten. Am Ende gewinnen wir weil wir gut gekämpft haben. Spielerisch geht es auf jeden Fall besser. Über ein Unentschieden hätten wir uns nicht beschweren dürfen.

Wir danken dem sympathischen Gegner aus Lürrip für das faire und sehr spannende Spiel und wünschen dem gesamten Team für die Saison viel Erfolg. Ein Rückspiel in Brüggen werden wir auf jeden Fall durchführen.

In der Meisterschaft geht es am Dienstag den 25.10. für unsere Jungs weiter gegen die E1 aus Lobberich. Das Spiel findet um 17:45 Uhr in Bracht statt.

Das Trainierteam

JSG Brüggen/Bracht – Luisa auf großer Reise mit dem Jünther Club Team !!!!

Den gemütlichen Plausch vor der Nordkurve hatte sich Luisa Leven aus der JSG Brüggen-Bracht E1 verdient, die für das Jünther Club Team von Borussia Mönchengladbach beim diesjährigen NRW Kids Club Turnier auf Schalke teilgenommen hatte. Traditionell treten hier Kids Clubs der nordrhein-westfälischen Bundesligisten gegeneinander an. Sie holten sich hier einen starken 2. Platz.    

Lautstark gefeiert wurde der Derby Sieg gegen den 1. FC Köln von der Nordkurve, den Stadionsprecher „Knippi“ erwähnen musste. Zur Abrundung des unvergesslichen Tages durfte das Team als Einlaufkinder mit der Fohlen Elf auf den „Heiligen Rasen“. Hier erwischte Luisa , Jan Sommer und ein Traum wurde war. Nicht nur im Jünther Club Team spielt Luisa „Stark“ auch für die JSG Brüggen-Bracht E1 gibt Luisa immer alles, weiter so Luisa.

Das T-Team

2022-09 Luisa E1