TuRa Lauftreff

 

30 Jahre Lauftreff TuRa Brüggen - Der etwas andere Lauftreff

2012

Treffpunkt Di. und Do. ab 18:30 Sporthalle Westring

Das hatte sich die Gründerin Marlies Offermanns auch nicht erträumt
als sie 1983 den Lauftreff in Brüggen gründete, das dieser einmal ein
30-jähriges Jubiläum feiern kann und dabei weiter sehr aktiv ist.
Aber zurück zu den Anfängen, Marlies Offermanns war bereits einige Jahre
im Lauftreff Waldniel aktiv, hier kam ihr die Idee doch auch einmal in Brüggen einen Lauftreff anzubieten. Am 17.4.83 war es dann so weit, unterstützt vom Lauftreff Waldniel, den man somit als Geburtshelfer bezeichnen kann, wurde erstmalig in Brüggen gelaufen.
Eine Woche später fand dann bereits eine Saisoneröffnung statt, damals noch Trimm trab ins Grüne genannt. Von der ersten Stunde bis heute sind  Inge Kufel, Karin Scholz, Johann Lennartz und Thomas Scholz, der im Gründungsjahr als 13-jähriger seine Mutter begleitete, immer dabei.
10 bis 15 Aktive liefen einmal wöchentlich Strecken zwischen 3 bis 5 km.
Bald wurde dann aber bereits 2x-wöchentlich trainiert und die Entfernungen wurden im länger. Zunächst nahm man an 10 km-Volksläufen, dann auch schon an Halbmarathonveranstaltungen teil. 1993 lief dann der erste LT-Aktive in Bonn einen Marathon.
Marlies Offermanns leitete den Lauftreff-TuRa Brüggen 13 Jahre lang und übergab 1996 die Leitung an Johann Lennartz. Unter seiner Regie entwickelte sich ein Teil des Lauftreffs zu einer immer mehr leistungsorientierten Gruppe. Nach und nach wurden immer mehr Aktive  an den Marathon herangeführt
Im Jahr 2003 übergab Johann Lennartz, der mit 12 Kreismeisterschaften
auch sportlich sehr erfolgreich war, die Leitung an Wolfgang Scholz der dem
Lauftreff seit 1986 angehört.  
Der Lauftreff entwickelte sich gegen den allgemeinen Trend, viele Lauftreffs wurden eingestellt, weiter positiv. Aktuell gibt es 45 Aktive, 18 Damen und 27 Herren, das Alter variiert von 27 bis 75 Jahre.
Die Marathondistanz boomt weiterhin, im letzten Jahr liefen 13 Aktive 46 Mal die 42,195 km lange Strecke.
Gelaufen wird weiterhin 2xwöchentlich, jeweils Di. und Do. um  18:30 Uhr, ab Turnhalle  am Westring in Brüggen und dies ganzjährig!
Im Winter läuft man in das ehemalige Munitionsdepot in Bracht. Mit Umstellung auf die Sommerzeit wird dann das Gebiet um den Venekotensee weitläufig genutzt.
Zu den Aktivitäten wie die jährliche Saisoneröffnung wird seit 2005 auch der Landschaftslauf Brüggen Run&Walk organisiert. Hierbei handelt es sich um einen Landschaftslauf ohne Wettkampfcharakter. Der Lauf wurde im letzten Jahr erstmalig in alleiniger Regie veranstaltet.
Weiter nimmt man auch an Wohltätigkeitsläufen und Wettkämpfen teil.
Es gibt aber auch weiterhin die reinen Genussläufer, hier wird die ursprünglich Lauftreffidee praktiziert; ruhiges entspanntes Laufen und sich dabei auch zu unterhalten.

Eins verbindet aber alle, man ist doch etwas laufverrückt und auch vielleicht sogar laufsüchtig. Auch vor diesem Hintergrund ist der Lauftreff TuRa Brüggen optimistisch weiterhin als gut funktionierende Gemeinschaft auch in Zukunft Jubiläen feiern zu können.